von sich auf andere schliessen

Ich persönlich bin ja bis vor Kurzem davon überzeugt gewesen, dass jeder Mensch immer nur von sich auf andere schließt – und auch nur schliessen kann – weil ich ja nur das er.kennen kann, was ich schon kenne – und nur dann eine Chance habe, mich weiter zu entwickeln, wenn ich mich bewusst drauf einlasse, Neues zu lernen.

Diese meine Überzeugung hat sich letzte Nacht etwas – oder auch ganz nachhaltig – relativiert – nämlich speziell in Bezug auf meine bisherigen Erkenntnisse mit der Human Design Matrix.

Ich möchte es daher abwandeln in:

Jeder Mensch schliesst immer von sich auf andere
speziell in den Thematiken jener Zentren, in denen er definiert ist.

Beispiel – Emotionalzentrum Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

James Redfield – die zwölfte Prophezeihung von Celestine

Ich hatte sie ursprünglich alle ignoriert – dann alle am Stück verschlungen – und gestern „sprang“ mich die 12. Prophezeihung in Form eines kostenlosen Downloads der ersten ca. 70 Seiten des neuesten Buches an – und ich muss sagen – alle Achtung – und – DANKE.

Keine Ahnung, warum ich zu Beginn des Celestine-Hypes von diesem nachhaltig verschont blieb – und warum ich dann doch noch flächendeckend drüber stolperte – und auch gleich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen – und die Dinge auch großteils um zu setzen.

Seien es die sogenannten Synchronizitäten – oder was auch immer – vor Kurzem habe ich auf facebook auch die Celestine-Community abonniert – und dort eben den Link zum kostenlosen Download im Forum endeckt. Es gab zwar einige Schwierigkeiten mit der Anmeldung – und ich wurde letztendlich „händisch“ freigeschalten – aber ich würd sagen – der Aufwand hat sich durchaus gelohnt.

Den Rest des Beitrags lesen »

De.Eskalation

Christoph hats heut so schön auf facebook beschrieben – zuerst meine Feststellung

findet es grad ur.spannend, wie zur zeit alles irgendwie nachhaltig ange.spannt ist – und nur mehr auf den tropfen wartet, bis das fass komplett zum überlaufen gebracht wird – und das in unterschiedlichsten lebens.bereichen – willkommen im jahr 2012, auch, wenns noch gar nicht dran wär 😉

auf den er dann antwortete:

Dies betrifft im Besonderen die Frauen. Ein Vorgeschmack auf die Zeit die innere Ruhe und Stabilität verlangt. Diejenigen, die sich bewusst mit den Energien/Ereignissen auseinandersetzen, Ängste integrieren, Ziele definieren und danach streben, werden zu den Gewinnern zählen. So nach dem Motto: „Alle Macht kommt von Innen!“

Ich glaub, ist grad rund herum so Thema – dass viele Beziehungen in die Brüche gehen – andere Formen von Symbiosen entstehen – und je mehr man sich an die alten Strukturen klammert, desto mehr tuts „weh“ – Den Rest des Beitrags lesen »

Der Vorstand – below the line

Nachdem ichs sowieso ausgewertet habe, hier auch noch ein paar Worte dazu

below the line
unterhalb der Linien

Bei der Arbeit mit der Human Design Matrix ist die nächste Ebene unterhalb der Linien ==> die Farben – davon gibt es 24 „Grundstimmungen“ – jeder andere Mensch beeinflusst uns aber nur durch 2 spezielle Qualitäten – auf dieser Ebene – unabhängig davon, welche Konditionierungen auf der Oberfläche laufen.

Hier geht es jetzt nur um die Farbe, die jegliche Interaktion an der Oberfläche – und da gibts ja dann wieder bewusste Persönlichkeit und unbewusstes Design – eben „färbt“.

Und wenn ich jetzt mit meinen latenten persönlichen Veranlagung auf jemanden treffe, der bestimmte Qualitäten in mir zum „strahlen“ und „leuchten“ bringt, dann kann es sein, dass ich mit manchen Menschen eben mehr in Ressonanz gehe wie mit anderen – Den Rest des Beitrags lesen »

because oder „be cause“?

Wofür entscheidest du dich?

because

weil …..

Permanentes Hinterfragen, warum etwas so ist, wie es ist

oder

be cause

sei Ursache

Sei die Veränderung, die du dir für diese unsere Welt wünscht

Was bringt uns weiter?

Gegen Ungerechtigkeiten an zu kämpfen?

oder

Das Beste aus dem zu machen, was uns zur Verfügung steht?

Wenn (dir) alles möglich wäre:

In welcher Welt möchtest du leben? Den Rest des Beitrags lesen »