AltLasten los.lassen

Scheint grad mal wieder generelles Thema zu sein – los lassen um Platz für Neues zu schaffen – los.lassen im Sinne von – nicht an Dinge klammern, die schon der Vergangenheit angehören (sollten) – sich mental und energetisch bom „Besitzenwollen“ trennen – wovon auch immer.

Da ist auf der einen Seite der jahrelange Anspruch an mich selbst, wenn ich als Trainerin tätig bin, meinen Teilnehmern wirklich etwas mitgeben zu wollen für deren Zukunft – sogar in AMS-Kursen. Seit ich jetzt selbst 5 Wochen an so einer Maßnahme teilgenommen habe, habe ich meine Vorstellung davon nachaltig revidiert – und würd sogar sagen, das, was ich früher gegeben hatte war absolut übertrieben und hat „normale“ Teilnehmer nachhaltig überfordert – ja überfordern müssen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

ICH SEHE MICH – das 2. Buch von Libellchen Liebe

Es ist vollbracht – die erste echte Gemeinschaftsproduktion des Vorstandes des Vereins ist in der Druckerei – und wird rechtzeitig zum Tag der offenen Tür am 30.4.2011 aufliegen.

Libellchen Liebe

Ich sehe mich

ich sehe mich, Buch, Libellchen Liebe, Lebenselixier, Zentrum zur Harmonisierung von Körper & Geist & Seele Buch, Libellchen Liebe, ich sehe mich, Lebenselixier, Zentrum, Harmonisierung, Körper, Geist, Seele

Den Rest des Beitrags lesen »

Human Design Matrix & Aufstellungen

Wir überlegen schon seit einiger Zeit, wie wir diese beiden Welten verbinden können – und werden beim Tag der offenen Tür die Probe aufs Exempel machen:

HDM-Aufstellung

Erstmalig – aber voraussichtlich nicht einmalig. Erleben Sie die Unterschiede, die einen Unterschied machen.

Begreifen Sie ihre offenen und definierten Zentren – erkennen Sie, wie es sich anfühlt, wenn Zentren ganz anders wären als sie sind – und erleben Sie, wie Sie sich fühlen könnten, wenn Sie wirklich ihre ureigenste Veranlagung leben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Seminar ZahlenMandala

Zahlen.Mandala

Grundlagen der
symbolpsychologischen Geburtsdatenanalyse
(spezielle Form der Numerologie)

Termin / Ort

11. und 12. März 2011
Himmelreichgasse 9, A-2632 Göttschach

Dauer

Freitag 17:00 bis ca. 21:00 Uhr
Samstag 9:00 bis ca. 18:00 Uhr

Den Rest des Beitrags lesen »

gemeinsame Vision

Hatte ich gestern mein persönliches Angebot

CMB = Ceteem® Einzel.Intensiv.Seminare für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

vorgestellt, möchte ich euch heute unsere gemeinsame Vision näher bringen, die uns als Verein ausmacht.

Eine Grundlage schaffen
für ein allseits bereicherndes MitEinander

bzw. noch kürzer ausgedrückt

Win-Win-Situationen in allen Lebenslagen kreieren

Und das alles basiernd auf

SelbstLiebe und SelbstErkenntnis
(oder auch „trotz“ bzw. „grad deswegen“)

Den Rest des Beitrags lesen »

Mitgliedsbeiträge

Wir haben in einer Präsidiumssitzung anlässlich der ausserordentlichen Generalversammlung vom 23.1.2011 auch die neue Mitgliederstruktur und Mitgliedsbeiträge beschlossen.

Auf die neue Mitgliederstruktur war ich ja schon eingegangen, hier nochmals eine Kurzfassung

  • Fördernde Mitglieder = Konsumenten
  • Aktive Mitglieder = Kooperationspartner, die etwas über den Verein anbieten
  • Ordentliche Mitglieder = die, die aktiv im Verein mit arbeiten

bezüglich Mitgliedsbeiträgen gilt für alle Arten von Mitgliedern:

Der jährliche Mitgliedsbeitrag beträgt für das Jahr 2011 ==> € 49,–
Partnermitgliedschaften
belaufen sich auf ==> € 23,–

Im Migliedsbeitrag sind folgende Leistungen beinhaltet:

mitmachen und gewinnen

Hallo ihr Lieben,

ich hab ja da dieses Angebot laufen, welches ich ursprünglich

be cause = sei Ursache

genannt hatte. Aber spricht nicht wirklich viele an – daher würd ich mir gern nen neuen Namen einfallen lassen dafür. Und da ich momentan irgendwie nix gscheites dafür finde, wende ich mich an alle, die sich an der Suche – besser noch „am Finden“ – beteiligen wollen.

Und unter allen, die mitmachen verlose ich am Freitag, 11.02.2011 insgesamt 3 Mandala.Bücher
==> Mehr über das Buch „Ceteem®-Ener-Qi, 49 Mandalas mit meditativen Texten“
==> Die Mandalas des Buches

Konkret bekommen folgende MitspielerInnen ein Buch
==> die/der, welche den neuen Namen nennen (für den ich mich / wir uns dann entscheiden)
==> die/der, welche.r die meisten Vorschläge unterbreitet
==> eine Person wird aus allen, die mitgemacht haben, durch das Los ermittelt

Es wird 3 unterschiedliche Angebote geben – naja, eigentlich 2 mit jeweils 3 unterschiedlichen Ausprägungen  – und alle sollen unter einem gemeinsamen Oberbegriff laufen.

Den Rest des Beitrags lesen »