James Redfield – die zwölfte Prophezeihung von Celestine

Ich hatte sie ursprünglich alle ignoriert – dann alle am Stück verschlungen – und gestern „sprang“ mich die 12. Prophezeihung in Form eines kostenlosen Downloads der ersten ca. 70 Seiten des neuesten Buches an – und ich muss sagen – alle Achtung – und – DANKE.

Keine Ahnung, warum ich zu Beginn des Celestine-Hypes von diesem nachhaltig verschont blieb – und warum ich dann doch noch flächendeckend drüber stolperte – und auch gleich gar nicht mehr aufhören konnte zu lesen – und die Dinge auch großteils um zu setzen.

Seien es die sogenannten Synchronizitäten – oder was auch immer – vor Kurzem habe ich auf facebook auch die Celestine-Community abonniert – und dort eben den Link zum kostenlosen Download im Forum endeckt. Es gab zwar einige Schwierigkeiten mit der Anmeldung – und ich wurde letztendlich „händisch“ freigeschalten – aber ich würd sagen – der Aufwand hat sich durchaus gelohnt.

Blöd nur, dass heut Samstag ist und ich noch immer krank bin, sonst hätt ich durchwegs geschaut, ob ichs dieses Wochenende noch wo her bekomme 😉

Voila

James Redfield

Die ZWÖLFTE Propheziehung von Celestine

die zwölfte Prophezeihung von Celestine, James Redfield

Hier mal ne Kurzfassung der Themen, welche ich dem gleichnamigen Forum entnommen habe, ich finde, allein diese Zusammenfassung macht schon Lust auf vvvvviiiiieeeeellllll mehr:

1. Der Wandel tritt ein

Die Zeit ist gekommen, dass wir erneut erfahren, in welch geheimnisvoller Welt wir leben – voller Zufälle und Begegnungen und doch vorherbestimmt.

2. Ein Umdenken findet statt

Je weiter diese Veränderung voranschreitet, desto klarer wird sich uns ein neues Weltbild erschließen – werden wir uns der göttlichen Energie bewusst.

3. Energien beginnen zu fließen

Wir werden erkennen, dass alles um uns herum dieser göttlichen Energie entspringt – sie die alleinige Ursache ist und wir werden beginnen zu verstehen.

4. Frieden kehrt ein

Aus dieser Perspektive betrachtet werden wir sehen, wie hilf- und haltlos wir waren, abgenabelt von dieser göttlichen Kraft. Diese Schwächen zu kompensieren, bemächtigten wir uns der Energie Anderer und dies ist der Grund für alle Kriege und Konflikte dieser Welt.

5. Die Verbindung wird wiederhergestellt

Die einzige Lösung ist die erneute Verbindung mit jener göttlichen Energie, jene spirituelle Transformation, welche uns mit unendlicher Liebe erfüllt, unseren Sinn für das Schöne und Reine schärft und uns auf eine neue Bewusstseinsebene hebt.

6. Das Wertesystem definiert sich neu

Wir erkennen, auf welche Weise wir Energie verlieren, wie manipulatives Verhalten uns von der Energie abkoppelt, die Konzentratration auf die Werte dieser (Leistungs-)Gesellschaft die Verbindung stört – und mit dieser Erkenntnis, festigt sich zugleich unsere Verbindung mit der göttlichen Energie und wir ent-decken dass Mitgefühl und Menschlichkeit die einzig reale Kraftquelle darstellt.

7. Unbewusste Fähigkeiten reaktivieren sich

Auf diesem Weg werden wir mehr und mehr unserer Intuition folgen – sie wird uns leiten und uns auf den richtigen Weg führen; uns die Tür zu unserer Bestimmung öffnen.

8. Eine neue Generation wird geboren

Wir werden weiter wachsen und aus dieser Quelle der Kraft schöpfen, die sich durch stetiges Geben und Nehmen potenziert. Es wird sich eine neue Kultur erheben, genährt durch die freigesetzten Energien und immer weiter entwickelnd.

9. Der Blick in die Zukunft

Diesen Weg werden wir gemeinsam beschreiten, welcher uns von Anbeginn bestimmt war und zum Ziel bringen wird – der absolut energetischen Gestalt, von Generation zu Generation gewachsen, bis wir das höchste Gut erreichen – den Himmel auf Erden.

10. Die Vision halten

Die Entwicklung des Menschen zum „Himmelswanderer“ durch bedingungslose Liebe zu allen Menschen, um freiwillig in diese niedrigschwingende Realität zurückzukehren, und anderen Menschen Zeugnis und Hilfe auf ihrem Weg, der Entwicklung zum „Himmelswanderer“, zu geben.

11. Realitätsgestaltung

Die 11. Prophezeiung beschäftigt sich mit den „Gebetsfeldern“, unseren unbewussten Glaubensvorstellungen und Absichten und zeigt uns, wie wir die Realität erschaffen und gestalten. Sie lehrt uns, wie wir diesen unbewussten Prozess in unser Bewusstsein bringen können und lernen können, uns auf positive Ziele auszurichten.

12. Prophezeiung

In der 12. Prophezeihung geht es darum, alle 11 Prophezeihungen in unseren All-tag zu integrieren und unser spirituelles Bewusstsein aktiv und selbstverständlich in der Welt zu leben.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: