BuchAktion beim Tag der offenen Tür

Nachdem ich ja voriges Jahr den Verlag aufgegeben habe, aber noch einige meiner eigenen Bücher auf Lager liegen, möchte ich die Gelegenheit des Tages der offenen Tür am 30.4.2011 nutzen, um ein besonderes Angebot zu machen:

Alle meine Bücher um je € 10,–

Das betrifft nur meine eigenen Bücher – die da wären (in der Reihenfolge ihres Erscheinens):

Seelenheil, Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen, ChrisTina Maywald, Verlag Edition Zaunreiter   ChrisTina Maywald, Mein Freund KU, bewusste Arbiet mit dem UnBewussten, Verlag Edition Zaunreiter   Verlag Edition Zaunreiter, Ceteem Ener-Qi, ChrisTina Maywald, 49 Mandalas mit mediativen Texten   ChrisTina Maywald, Weltbilder bilden Welten, Von Don Quijote bis Pippi Langstrumpf, Verlag Edition Zaunreiter

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

DramaSpielchens oder einfach nur KinderGarten?

Ich muss es einfach wieder mal in Erinnerung rufen – das Drama-Dreieck – aber ich machs mir einfach – und zitiere mal wieder aus meinem Buch Seelenheil, Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen:

Beispiel – ich bekomme heute einen Anruf eines lieben Freundes, im Zuge dessen er mir von seiner Freundin ausrichtet, dass ich bitte meine Kommentare auf ihre Kommentare in meinen Threads in facebook unterlassen solle !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Woooow – klassische Dramaeinladung – sie sieht mich als Täter – sich als Opfer – und ihn als Retter – und er würd sich doch jetzt glatt drauf einlassen, sie endlich wieder mal retten zu können – wenn ichs auch zulassen würde *lach*

Den Rest des Beitrags lesen »

Japanisches Desaster als Spiegel der eigenen Realität

Sahen wir in den vergangenen Tagen die schrecklichen Bilder aus Japan, so beschlich viele von uns das Gefühl von Mitleid. Mitleid, das unsere Aufmerksamkeit verlangt und von unseren eigenen Problemen in vielen Situationen des täglichen Lebens ablenkte. Nun ist es an der Zeit, die Informationen dieses Unglückes auf uns selbst und unsere Lebenssituation zu übertragen, daraus Schlüsse zu ziehen und notwendige, auch manchmal sehr harte, schmerzhafte Entscheidungen zu treffen.

Die unsichtbare Gefahr einer atomaren Strahlung, die in unseren Nachbarländern zu heftigen Diskussionen führt, ist auch für uns ein Thema. Dies, auch wenn es sehr unglaublich klingt, betrifft unsere Nahrung. Die weltgrößten Getreideproduzenten sind in Amerkia, Russland und Australien zu Hause. Es ist egal wohin der Wind weht, irgendein Land besucht er. Regnet es dort, was Wachstum fördert, so kommt es auch zur Verstrahlung. Durch globalisierte Wirtschaft zu unserem Bäcker und damit zu uns.

Den Rest des Beitrags lesen »

Balance zwischen Geben und Nehmen

Wenn die Waage zu einer Seite ausschlägt, kommt der Mensch in ein Ungleichgewicht. Er „hängt“ in irgend eine Richtung, oder es läuft irgendwie Vieles schief.

Diese Aussagen können wir auch auf das Leben übertragen, wenn die Balance zwischen Geben und Nehmen nicht ausgeglichen ist, dann hängt das Leben auch irgendwie in eine Richtung, oder es läuft schief.

Den Rest des Beitrags lesen »

Positionierung im Familiensystem

Stellen Sie sich vor, Sie sind die Spitze einer Pyramide, Sie stehen ganz oben, unabhängig davon, ob Sie bereits eine eigene Partnerschaft und/oder Familie haben. Nur als Arbeitshypothese: Sie sind die Spitze einer Pyramide.

Unterhalb von ihnen stehen ihre Geschwister und ihre Eltern, darunter die Geschwister ihrer Eltern, ihre Großeltern, deren Geschwister, deren Eltern, und und und.

Stellen Sie sich vor, dass eine dieser unter ihnen stehenden Personen, aus irgend welchen Gründen. nicht den Platz hat, welcher ihm zusteht, wenn zB einer ihrer Angehörigen im Krieg gefallen ist und nicht über ihn gesprochen wird.

Dann reißt diese fehlende Person ein Loch in diese Pyramide. Wenn nun ein später Geborener „in dieses Loch fällt“, dann kann es passieren, dass dieser Nachfolgende das Leben dessen übernimmt, welcher „nicht gesehen wird“.

Den Rest des Beitrags lesen »

Zugehörigkeit zum Familiensystem

Ich gestehe, eines meiner Lieblingstiere ist der Elefant, drum habe ich als Metapher für diesen Punkt auch diesen gewählt. Es gibt sicher noch zahlreiche andere Gattungen, welche gleich gut geeignet gewesen wären, der Elefant einfach meine persönliche Vorliebe.

Schauen wir uns einmal so eine Elefantenherde an. Hier gibt es auch bereits die vorher angeführten Punkte, wie Balance und Hierarchien, welche in der Tierwelt möglicherweise sogar rigoroser eingehalten werden als beim Menschen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Vortrag „Seelenheil“ im BuK Grafenbach

Seelenheil – Lösung übernommener Verstrickungen

Sie kennen Menschen, die fallweise unangemessen reagieren und die Reaktionen ihrer Umwelt als überspitzt empfinden? Möglicherweise handelt es sich dabei um Fremdgefühle, um unbewusste Verhaltensweisen, die von Vorfahren übernommen wurden – freiwillig – aus falsch verstandener Liebe – unbewusst. In diesem Vortrag können Sie selbst miterleben, wie es sich anfühlt, wenn übernommene Muster und Verstrickungen dargestellt – und verändert – werden. Lassen Sie sich überraschen, wie einfach manchmal nachhaltige Lösungen sein können.

Leitung Christina Maywald
Termin Freitag, 29.04.2011, 19.00 Uhr
Ort Volksschule Grafenbach
Beitrag € 10,00
Mail-Anmeldung

Mehr Infos über den

Bildungs- und Kulturverein Grafenbach-St.Valentin

findet sich auf dessen HomePage

Den Rest des Beitrags lesen »