Polarisation

Grenz.genial wie heftig grad diese Thematik zutage tritt – wie exzessiv Für und Wider diskutiert werden – in unterschiedlichsten Bereichen – irgendwie habe ich persönlich das Gefühl, dass sich die Menschheit wirklich grad in 2 Lager spaltet – die, die weiterhin leiden wollen und werden – und sich selbst das Leben schwerer machen, als es sein müsste – und jene, die aus jeder Situation das Beste machen – und das Leben an sich daher immer leichter werden kann und darf.

Und eben absolute Polarisation – das merke ich auch im persönlichen Bereich – entweder lieben mich die Menschen – oder sie haben ein nachhaltiges Problem mit mir 😉 Dabei bin ich allen gegenüber gleich – aber seit ich mich nicht mehr „verbiege“ fällt es mir überhaupt erst so richtig auf.

Früher war mir Harmonie sehr wichtig – ich hab mich angepasst  – hab mich bemüht, dass ichs irgendwie jeder und jeden recht mache – und es hat nicht funktioniert – aber ich hab auch selten „angeeckt“ – seit ich immer mehr bei mir selbst bleibe, fällt es immer nachhaltiger auf – weil einfach meine Mitmenschen viel heftiger auf mich re.agieren – nämlich wirklich auf mich 😉

Na klar, ich hab ja gemäß der Human Design Matrix ein definiertes Ego – und ein definiertes Selbst – und noch dazu den Übermittlerkanal zum Milzzentrum 🙂 Fast alles aber unbewusst, bzw. elektromagnetisch – d.h.  alle anderen haben das schon immer in mir gesehen und gespürt, aber ich hatte es nicht wahrnehmen können – von daher waren früher Selbst- und Fremdbild in meinem Fall manchmal nachhaltig konträr.

Seit ich meine Körpergrafik kennen – und es akzeptiere und zulasse, dass ich mich selbst immer mehr ver.wirk.liche und zulasse, dass ich so bin, wie ich bin – prallen natürlich auch immer öfter Menschen immer schneller an meine Wand – wenn sie glauben, einfach „durch“ zu können.

Eigentlich bin ich noch immer ein sehr umgänglicher Mensch – und es gibt immer wieder auch spontane Kundgebungen, dass mich wer mag – war früher nie der Fall – aber es kracht halt auch öfter und schneller 😉

Advertisements

Eine Antwort to “Polarisation”

  1. Libellchen Says:

    Ja, ja, ja. Kann ich ja fast vollständig unterschreiben, von wegen Ego, Selbst, Harmoniesucht, Milz und Polarisation… Aber ich hab ja meine Bodyguards! Die 2 waren echt eine grenzgeniale Idee. 🙂 Letztens hab ich im Büro bei einer „tiefen“ Diskussion gemeint, „ich geh jetzt, weil das ist nichts für mein Harmoniebedürfnis“. Daraufhin meinte ein Arbeitskollege „Pfah, du und Harmonie, haha.“ Ich hab ihm tief in die Augen geblickt und gemeint „Solange mich niemand ausnutzen oder hintergehen will, bin ich definitiv harmonisch unterwegs.“ Sprachs schenkte ihm noch ein Lächeln, drehte auf dem Absatz um und war verschwunden 🙂 Er ist übrigens der Kaffee-trink-und-Chefin-ausrichten-Freund meiner kannst-es-ja-selbst- kontrollieren-Mitarbeiterin

    Knubus


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: