Ziele

Tja, wieder mal so ein zweischneidiges Schwert – weil eigentlich glaub ich fest daran, dass es nicht für jede.n optimal ist, sich Ziele zu setzen – also jetzt mal rein aus Sicht der Human Design Matrix.

Da gibts auf der einen Seite jene mit dem offenen Egozentrum, die jetzt nicht mit „dem“ starken Willen gesegnet sind – sich aber möglicherweise immer wieder beweisen wollen/müssen, dass sie besser sind, als sie selbst glauben – und eben gerade darum alles dran setzen, um einmal gesteckte Ziele zu erreichen.

Und auf der anderen Seite gibt es die Menschen mit offenem Wurzelzentrum, die sowieso schon dem Druck der halben Menschheit ausgesetzt sind – und wenn ihnen dann auch noch wer Druck macht, um Ziele zu definieren – und die dann auch noch erreichen zu wollen, dann ist das etwas, was nicht unbedingt nötig sein müsste.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Sommer.Special

In den Monaten Juli und August 2011 wird es wieder mal ein spezielles Zuckerl für all jene geben, die sich für meine Arbeit mit der Human Design Matrix interessieren.

Was ist die Human Design Matrix?

Ein Analysetool, welches man als Symbiose von Astrologie, Numerologie, I-Ging und Chakrenlehre sehen könnte – was aber weit mehr ist – oder auch, ganz was anderes – aber so in die Richtung.

Wir gehen aber nicht nur vom Geburtsdatum aus, dass zu diesem Zeitpunkt die bewusste Persönlichkeit fertig ausgeprägt und entwickelt ist, sondern auch davon, dass ca. 88 Sonnentage vor der Geburt bereits das unbewusste Design voll ausgeprägt ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

BuchAktion beim Tag der offenen Tür

Nachdem ich ja voriges Jahr den Verlag aufgegeben habe, aber noch einige meiner eigenen Bücher auf Lager liegen, möchte ich die Gelegenheit des Tages der offenen Tür am 30.4.2011 nutzen, um ein besonderes Angebot zu machen:

Alle meine Bücher um je € 10,–

Das betrifft nur meine eigenen Bücher – die da wären (in der Reihenfolge ihres Erscheinens):

Seelenheil, Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen, ChrisTina Maywald, Verlag Edition Zaunreiter   ChrisTina Maywald, Mein Freund KU, bewusste Arbiet mit dem UnBewussten, Verlag Edition Zaunreiter   Verlag Edition Zaunreiter, Ceteem Ener-Qi, ChrisTina Maywald, 49 Mandalas mit mediativen Texten   ChrisTina Maywald, Weltbilder bilden Welten, Von Don Quijote bis Pippi Langstrumpf, Verlag Edition Zaunreiter

Den Rest des Beitrags lesen »

HDM-Aufstellungen

Der Plan nimmt immer konkretere Formen an und es wird auch immer stimmiger *freu*

Ich hatte ja schon mal darüber geschrieben, dass wir die Idee haben, zum Tag der offenen Tür am 30.4.2011 so ne Art Aufstellung mit der Human Design Matrix zu machen.

Zwischenzeitlich nimmt diese Idee ganz konkrete Formen an – und wird letztendlich auch in die EinzelIntensivSeminare

nachhaltig einfliessen – als schnelle Art, das nachvollziehbar zu machen, was sonst nur theoretisch erklärt werden kann – die Human Design Matrix er.leben – mit allen Sinnen – Den Rest des Beitrags lesen »

der Fluss des Lebens

Irgendwie hatte ich schon mehrfach gedacht gehabt, dass ichs jetzt endlich begriffen habe, was es bedeuten kann, sich dem Fluss des Lebens hin zu geben – und immer wieder bin ich überrascht, dass es noch weitere Steigerungsstufen geben kann – und es gibt sie immer wieder 🙂

Ich weiß jetzt natürlich nicht, wie es sich für andere Menschen anfühlt – ich be.schreibe mal wieder das, was ich in den letzten Jahren so erlebt habe – und jetzt wieder in einer noch intensiveren und freud.volleren Form erleben darf.

Begonnen hatte mein Lernen in Bezug auf „Fluss des Lebens“ schon vor einigen Jahrzehnten, als ich begonnen hatte, mich mit der Kraft des Unbewussten auseinander zu setzen – und auf einmal Dinge möglich wurden, die ich mir zuvor nicht mal erträumen hätte gewagt.

Den Rest des Beitrags lesen »

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Nachdem es heute in einem Forum Thema war – und ich feststellen musste, dass manche ganz (w)irre Annahmen haben, was diese Aussage bedeuten könnte, möchte ich hier mal wieder meine Sicht der Dinge darlegen:

  1. ist es eines der Huna-Prinzipien, die mich schon über ein Jahrzehnt ständig durch mein Leben begleiten und geleiten – und sich auch immer wieder bewahrheiten – für mich – in meinem WeltBild
  2. hat es weder mit positivem Denken noch mit „sich irgendwas schön reden wollen“ zu tun – sondern es ist eins der grundlegenden Gesetze der spirituellen Welt

ENERGIE FOLGT DER AUFMERKSAMKEIT

Ist einfach so – ob wir dran glauben wollen – oder auch nicht – Den Rest des Beitrags lesen »

der Unterschied, der einen Unterschied macht

Ich habe heute die Workshop-Reihe online gestellt, wo wir uns anhand der einzelnen Zentren anschauen werden, wo die Unterschiede liegen, ob diese Zentren weiß oder farbig sind. Christoph hat dann in facebook den Anstoss dazu geliefert, noch etwas mehr darüber zu schreiben, wo die Unterschiede liegen, die einen – manchmal sehr wesentlichen – Unterschied machen.

Hier mal drei „Charts“ oder auch „Körpergrafiken“ von 3 unterschiedlichen Menschen, die sich in manchen Bereichen ähnlich sind, in anderen wieder grundsätzlich anders – nur, damit auch ihr ein Gefühl dafür bekommt, wie spannend diese Reise zum Selbst werden kann:

A                          B                           C

Den Rest des Beitrags lesen »