BurnOut = ausgebrannt

Es gibt auf facebook grad eine Diskussion über Labyrinthe – eigentlich war meine Feststellung, dass ich gestern jetzt endgütlig das Jahr 2010 für mich abgeschlossen habe – der Auslöser dafür. Aber Nicky hat grad etwas geschrieben, was ich gern zum Anlass nehmen würde, um genau dieses Problem hier zu thematisieren:

…… Sinn des Labyrinths und des Beschreitens desselben, z.B. zur eigenen Mitte zu finden, zurück zum Ursprung und mit voller Kraft wieder hinaus ins Leben, …. hat meditativen Charakter, davon können wir im Burnout-Zeitalter nicht genug bekommen.

BurnOut

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

beliebig = …..

….. nicht unbedingt gleich gleich.gültig

….. und schon gar nicht egal

beliebig

Ich hatte letztens schon erwähnt, dass ich vieles als beliebig betrachte – unser Zahlensystem zB wurde irgendwann mal von irgendwem fest gelegt – willkürlich – wir leben mit dem Dezimalsystem – an anderer Stelle gibt es aber auch noch das Binärsystem oder auch das Hexadezimalsystem, oder das Oktalsystem.

Oder bleiben wir nur mal bei den arabischen und römischen Zahlen – sie sind beliebig austauschbar – aber wurden irgendwann mal willkürlich von jemanden fest gelegt.

Aber auch die Farben – warum gehen wir davon aus, dass „rot“ eben „rot“ ist und nicht „grün“ – wie es ja „Farbenblinde“ tun – bzw. wieso sind Farbenblinde eigentlich farbenblind? Vielleicht sind ja einfach die diejenigen, die „richtig“ sehen – weils eigentlich eh beliebig ist, welche Farbe wie heißt.

Den Rest des Beitrags lesen »