Spontan oder doch lieber „drüber schlafen“?

Ich möchte noch ein paar praktische Beispiele bringen, welche die jeweiligen Definitionen der einzelnen Zentren entsprechend der Human Design Matrix verdeutlichen – vielleicht findet sich ja die Eine oder der Andere dabei wieder.

Kostenloses Chart kann man sich übrigens unter JovianArchive anschauen

Bei der Entscheidung, ob man spontan handeln kann bzw. sollte, geht es speziell um 2 Zentren – die Dreiecke, welche links (Milz) und rechts (Solarplexus = Emotional) in der Körpergrafik zu finden sind – wieder gleich anhand zweier Beispiele:

Den Rest des Beitrags lesen »