Vom „Hirnwixen“ zu produktiven Ergüssen ;-)

Ja, ich weiß, provokanter Titel, aber ich hätt nicht gewusst, wie ichs umschreiben kann – so triffts den Punkt einfach zielgenauer 😉

Es geht diesmal um die obersten beiden Zentren in der Human Design Matrix – Kopf und Ajna – bzw. Denken und Verstehen.

Ich möcht jetzt nur auf die „offenen“ eingehen, auf die, die nicht in einer bestimmten Form „definiert“ sind – und die weiß sind und bleiben. Wobei es hier dann schon auch noch Unterschiede gibt, ob die Zentren jetzt komplett offen sind (linker Auszug), oder wenigstens ein paar Tore dran hängen, welche definiert sind (rechtes Chart)

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

Eifersucht ist eine Leidenschaft …..

….. die mit Eifer sucht, was Leiden schafft

Unter diesem Motto stehen heutzutage anscheinend viele Beziehungen. Gottseidank ist das eine Eigenschaft, die mir relativ fremd ist – ich kann mich nicht erinnern, wirklich jemals eifersüchtig gewesen zu sein.

Ich hab mal einen meinen Exen dabei „erwischt“, wie er sich mit der Nachbarin vergnügte – aber ich war nicht eifersüchtig – ich war nur zutiefst verletzt und traurig. Und auch, als mir vor über einen Jahr jemand sagte, ich sei besitzergreifend und eifersüchtig, konnte ich mich mit den Worten absolut nicht identifizieren.

Aber zur Zeit ist es anscheinend wieder ein Thema, mit welchem ich mich nachhaltig beschäftigen sollte – weil es wird von unterschiedlichsten Seiten an mich heran getragen. Wobei mich grad nur fasziniert, welch perverse Blüten eine derartige Veranlagung treiben kann.

Den Rest des Beitrags lesen »