der Tag danach = 6.1.2011 = Be.Reinigung

Bauernregel für den 5. Jänner:

  • Heilige Dreikönig sonnig und still, der Winter vor Ostern nicht weichen will.
  • Ist bis Dreikönigstag kein Winter, so kommt auch kein strenger mehr dahinter.
  • Ist Dreikönig hell und klar, gibt’s viel Wein in diesem Jahr.
  • Die Heiligen Drei Könige bauen eine Brücke oder brechen ein.
  • Wie sich das Wetter bis Dreikönig hält, so ist das nächste Jahr bestellt.
  • Dreikönigsabend hell und klar, verspricht ein gutes Erntejahr.
  • Die Heiligen Drei Könige kommen oder gehen im Wasser.

Mein Mandala für das ganze Jahr

und zur Be.Reinigung all dessen, was nicht so gut lief in den letzten 12 Tagen – sprich – zur Unterstützung dafür, dass alles „Negative“ noch recht.zeitig auf.gearbeitet und auf.gelöst werden kann:

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

11. RauNacht = 4.1.2011 = November 2011

Bauernregel für den 4. Jänner:

  • Makarius das Wetter prophezeit für die ganze Erntezeit.
  • Wie das Wetter am Markarius war, so wird der September trüb oder klar.

Sonnenschein am 4.1. bedeutet

  • 11. Lostag ( 4. 1.): Nebeltage treten vermehrt auf.

Den Rest des Beitrags lesen »

5. RauNacht = 29.12.2010 = Mai 2011

Bauernregel für den 29. Dezember:

  • Wie das Wetter heute, so ist es im Mai.

Sonnenschein am 29.12. bedeutet

  • 5. Lostag (29. 12.): Es wird eine gute Obsternte.

Den Rest des Beitrags lesen »

3. RauNacht = 27.12.2010 = März 2011

Bauernregel für den 27. Dezember:

  • Hat der Evangelist Johannes Eis, dann macht es auch der Täufer heiß.

Sonnenschein am 27.12. bedeutet

  • 3. Lostag (27. 12.): Streitigkeiten kommen auf.

Den Rest des Beitrags lesen »

Ablauf Schnitterfest 31.7.2010

Ich möchte hier jetzt noch zusätzlich zu den bereits bekannt gegebenen Eckdaten noch den geplanten Ablauf des

Schnitterfestes
am 31.7.2010

bekannt geben:

Wir starten um

17 Uhr

mit einer Einstimmung auf all die Dinge, die uns noch in unserer EntWicklung behindern und blockieren – und werden die symbolisch darstellen (aufschreiben oder aufmalen) und gegen Den Rest des Beitrags lesen »