Abhängigkeit in Beziehungen …

… aus Sicht der Human Design Matrix.

Gestern kam in Libellchens Blog ein Beitrag über „Beziehungen“, worin sie auch einige Beispiele anführt, welche sie nicht nachvollziehen kann, warum die (noch immer) zusammen sind – und das teilweise schon seit Jahrzehnten. Die Thematik war mich förmlich „angesprungen“, weil ich mich ja auch immer wieder mit derartigen „Fällen“ konfrontiert sehe und noch nicht heraus gefunden hab, warum ich eben schon seit Jahrzehnten in Ressonanz damit gehe.

Ok – unabhängig von meinem Anteil am Thema – gestern hab ich mir einige Charts von Menschen angeschaut, die eben derartiges „leben“. was mir an 8 von 11 Paaren aufgefallen ist – es hat jeweils eine Person die Milz definiert und gleichzeitig das Ego und das Emotionalzentrum  offen – und der andere Part hat das Emotionalzentrum definiert, dafür aber Milz offen. Den Rest des Beitrags lesen »

Lieber glücklich Single als einsam in einer „Beziehung“

Eigentlich hatte ich es grad auch in einem ganz anderen Blogbeitrag gepostet – aber es passt auch hier hervorragend dazu

Genauso fühl ich mich zur Zeit – mich persönlich „kotzt“ es grad einfach nur an, wie viele Menschen mir erzählen, wie unglücklich sie in ihrer Beziehung sind – und trotzdem keinerlei Anstalten machen, daran etwas zu ver.ändern.

Den Rest des Beitrags lesen »

ich sehe dich / mich

Ja – offenischtlich hab ich zu oft „Avatar“ geschaut 😉

Aber ist einfach ein grenzgenialer Film – und das, was mir am Besten gefallen hat – war und ist

„Ich sehe dich“

als Ausdruck dafür, dass das Gegenüber als das wahrgenommen wird, was es ist – und was es sein könnte, wenn es alles zulassen würde, was in ihr/ihm veranlagt ist.

Dazu passt auch ganz gut ein Zitat von Virginia Satir, welches ich heute mal wieder gelesen habe:

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

Den Rest des Beitrags lesen »

mitmachen und gewinnen

Hallo ihr Lieben,

ich hab ja da dieses Angebot laufen, welches ich ursprünglich

be cause = sei Ursache

genannt hatte. Aber spricht nicht wirklich viele an – daher würd ich mir gern nen neuen Namen einfallen lassen dafür. Und da ich momentan irgendwie nix gscheites dafür finde, wende ich mich an alle, die sich an der Suche – besser noch „am Finden“ – beteiligen wollen.

Und unter allen, die mitmachen verlose ich am Freitag, 11.02.2011 insgesamt 3 Mandala.Bücher
==> Mehr über das Buch „Ceteem®-Ener-Qi, 49 Mandalas mit meditativen Texten“
==> Die Mandalas des Buches

Konkret bekommen folgende MitspielerInnen ein Buch
==> die/der, welche den neuen Namen nennen (für den ich mich / wir uns dann entscheiden)
==> die/der, welche.r die meisten Vorschläge unterbreitet
==> eine Person wird aus allen, die mitgemacht haben, durch das Los ermittelt

Es wird 3 unterschiedliche Angebote geben – naja, eigentlich 2 mit jeweils 3 unterschiedlichen Ausprägungen  – und alle sollen unter einem gemeinsamen Oberbegriff laufen.

Den Rest des Beitrags lesen »