AltLasten los.lassen

Scheint grad mal wieder generelles Thema zu sein – los lassen um Platz für Neues zu schaffen – los.lassen im Sinne von – nicht an Dinge klammern, die schon der Vergangenheit angehören (sollten) – sich mental und energetisch bom „Besitzenwollen“ trennen – wovon auch immer.

Da ist auf der einen Seite der jahrelange Anspruch an mich selbst, wenn ich als Trainerin tätig bin, meinen Teilnehmern wirklich etwas mitgeben zu wollen für deren Zukunft – sogar in AMS-Kursen. Seit ich jetzt selbst 5 Wochen an so einer Maßnahme teilgenommen habe, habe ich meine Vorstellung davon nachaltig revidiert – und würd sogar sagen, das, was ich früher gegeben hatte war absolut übertrieben und hat „normale“ Teilnehmer nachhaltig überfordert – ja überfordern müssen.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

BuchAktion beim Tag der offenen Tür

Nachdem ich ja voriges Jahr den Verlag aufgegeben habe, aber noch einige meiner eigenen Bücher auf Lager liegen, möchte ich die Gelegenheit des Tages der offenen Tür am 30.4.2011 nutzen, um ein besonderes Angebot zu machen:

Alle meine Bücher um je € 10,–

Das betrifft nur meine eigenen Bücher – die da wären (in der Reihenfolge ihres Erscheinens):

Seelenheil, Lösung systemischer und karmischer Verstrickungen, ChrisTina Maywald, Verlag Edition Zaunreiter   ChrisTina Maywald, Mein Freund KU, bewusste Arbiet mit dem UnBewussten, Verlag Edition Zaunreiter   Verlag Edition Zaunreiter, Ceteem Ener-Qi, ChrisTina Maywald, 49 Mandalas mit mediativen Texten   ChrisTina Maywald, Weltbilder bilden Welten, Von Don Quijote bis Pippi Langstrumpf, Verlag Edition Zaunreiter

Den Rest des Beitrags lesen »

Energie folgt der Aufmerksamkeit

Nachdem es heute in einem Forum Thema war – und ich feststellen musste, dass manche ganz (w)irre Annahmen haben, was diese Aussage bedeuten könnte, möchte ich hier mal wieder meine Sicht der Dinge darlegen:

  1. ist es eines der Huna-Prinzipien, die mich schon über ein Jahrzehnt ständig durch mein Leben begleiten und geleiten – und sich auch immer wieder bewahrheiten – für mich – in meinem WeltBild
  2. hat es weder mit positivem Denken noch mit „sich irgendwas schön reden wollen“ zu tun – sondern es ist eins der grundlegenden Gesetze der spirituellen Welt

ENERGIE FOLGT DER AUFMERKSAMKEIT

Ist einfach so – ob wir dran glauben wollen – oder auch nicht – Den Rest des Beitrags lesen »