Licht und Liebe

oder doch eher „verlogener Esoscheiss?“

Als das vor einiger Zeit ein damals lieber Bekannter schrieb – öffentlich – obwohl er sich selbst mit einer der esoterischen Thematiken beschäftigte hatte ich versucht, ihm zu erklären, dass ihm diese Meldung inkongruent macht.

Heute hat mir jemand erklärt, dass ich aber schon oft krank sei – und meine lapidare Antwort war

Seit ich keine Energethikerin mehr bin, erlaube ich mir, die Leichen im Keller auszukurieren – und glaub nimma, sie verdrängen zu müssen 😉

Und genau das erklärt auch meine Wandlung der letzten Wochen und Monate – solange ich mich mit Esoterikerinnen und Coaches umgeben habe, habe ich – nicht zuletzt durch mein offenes Kopf- und Ajnazentrum (lt. der Human Design Matrix) doch auch immer wieder was von deren Denken auf- und angenommen.

Den Rest des Beitrags lesen »