Sommer.Special

In den Monaten Juli und August 2011 wird es wieder mal ein spezielles Zuckerl für all jene geben, die sich für meine Arbeit mit der Human Design Matrix interessieren.

Was ist die Human Design Matrix?

Ein Analysetool, welches man als Symbiose von Astrologie, Numerologie, I-Ging und Chakrenlehre sehen könnte – was aber weit mehr ist – oder auch, ganz was anderes – aber so in die Richtung.

Wir gehen aber nicht nur vom Geburtsdatum aus, dass zu diesem Zeitpunkt die bewusste Persönlichkeit fertig ausgeprägt und entwickelt ist, sondern auch davon, dass ca. 88 Sonnentage vor der Geburt bereits das unbewusste Design voll ausgeprägt ist.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

ErLebe Dich Selbst

In dieser WorkShopReihe geht es um das Erkennen der eigenen Ressourcen anhand der Zentren der Human Design Matrix.

Nach einer allgemeinen Einführung in die Typen und Zentren werden wir jedes einzelne Zentrum gesondert „bearbeiten“ – beginnend mit einer theoretischen Abhandlung zwischen offen und definiert – und dann einigen praktischen Übungen – speziell zu jedem Zentrum.

Abschliessend dann eine Zusammenfassung und ein BlitzLicht. Diese WS.Reihe besteht aus 13 einzelnen Workshops, welche in ca. 2wöchigem Abstand stattfinden werden.

Spätestens 2 Wochen vor Beginn brauche ich das Geburtsdatum und eine genaue Uhrzeit und Geburtsort, damit ich rechtzeitig vor Beginn der WS.Reihe jedes einzelne Chart anschauen kann, um die für die Gruppe optimal passenden Übungen – und auch Hausaufgaben – zusammen stellen zu können.

  1. Einführung Typen
  2. Einführung Zentren
  3. Workshop Kopf
  4. Workshop Ajna
  5. Workshop Kehle
  6. Workshop Selbst
  7. Workshop Generator
  8. Workshop Wurzel
  9. Workshop Milz
  10. Workshop Emotional
  11. Workshop Ego
  12. Zusammenfassung und Abschluss
  13. BlitzLicht

Parallel dazu wird es regelmässig stattfindende Übungsgruppen geben, in welchen einerseits gemeinsam an den Hausaufgaben gearbeitet werden kann und welche andererseits dem Erfahrungsaustausch unter den Teilnehmern dienen.

Weiters wird es im speziell eingerichteten Mitgliederbereich des Forum die Möglichkeit geben, sich untereinander aus zu tauschen.

Hintergrund für diese WS.Reihe ist die Erfahrung aus zahlreichen Beratungen, in denen ich sehen durfte, dass es meist erst nach einiger Zeit wirklich klar wird, wo die eigene Thematik liegt – und der Erfahrungsaustausch mit „Gleichgesinnten“ da einen wesentlichen Beitrag leisten kann.

Auf der anderen Seite ist es aber auch so, dass es oftmals Sinn macht, sich genau mit jenen aus zu tauschen, die die Zentren genau gegenteilig von einem selbst haben. Im Zweiergespräch kann viel transportiert werden, aber es schwingen auch immer meine Definitionen mit – und jede Interaktion birgt ihre eigenen Qualitäten und Herausforderungen.

Sobald aber mehr Personen zusammen arbeiten, wird die Streuung weiter – und die Erfahrungswerte umso intensiver. Daher auch die Übungsgruppen, damit auch immer wieder wirklich intensiv zu bestimmten Bereichen zusätzlicher Input der Gruppe kommen kann.

Die Übungsgruppen wird es in regelmäßigen Abständen geben und eine Teilnahme ist jeweils optional, d.h. man kann jetzt über einen längeren Zeitraum immer wieder zur Übungsgruppe eines bestimmten Zentrums kommen, bis diese Thematik wirklich abgearbeitet und integriert ist.

Der Workshop macht nur Sinn, wenn er im Block konsumiert wird – also alle 13 Termine wahrgenommen werden können. Weitere konkrete Detailinfos folgen in den nächsten Tagen.

„Was macht euch als Verein einzigartig?“

War eine der Fragen, die mir vor Kurzem gestellt wurden und über die ich jetzt noch etwas intensiver nachgedacht habe – und noch weiter nachdenken werde – und wie für mich üblich – wieder mal gleich schriftlich, damits dann auch jederzeit nach zu lesen ist 🙂

Meine Antwort ist ganz einfach – wir arbeiten alle – mehr oder weniger intensiv – mit der Human Design Matrix – und die meisten von uns leben auch (nach) Huna, der Philosophie der hawaiianischen Kahunas – gemischt mit keltischem Brauchtum.

Doch Huna und Keltentum wird zwar überall mitschwingen, weil wir gar nicht mehr anders können – aber Hauptaugenmerk im gesamten Angebot wird die

Human Design Matrix

sein und werden. Dazu gleich als Beispiel unser erstes gemeinsames EinzelSeminarAngebot, wo wir grad noch nach einem geeigneten Namen suchen 😉

mitmachen und gewinnen

Den Rest des Beitrags lesen »

Persönlichkeits.Analysen mit der Human Design Matrix

  • Wer bin ich?
  • Warum bin ich hier?
  • Was könnte/möchte ich erreichen?
  • Wie kann ich mein volles Potential wirklich aus.leben?

Diese und ähnliche Fragen sind prädestiniert für ein Einzel.Intensiv.Seminar. Wir beginnen mit einer persönlichen Analyse Ihrer Veranlagunge gemäß der Human Design Matrix und fnden gemeinsam Lösungen, wie Sie das im Alltag umsetzen und aus.leben können.

Einführungsangebot Winter 2010/2011:

Erste Doppel.Einheit (à ca. 2 Stunden)
inkl. ausführlicher schriftlicher Auswertung durch PentaDesign
(Beispiel – Achtung > 1 MB)
€ 180,– inkl. MWST

Den Rest des Beitrags lesen »

Human Design Matrix

Hallo ihr Lieben,

ich habe für unseren Tag der offenen Tür am 15.5.2010 für 15 Uhr eine kurze Einführung in die Arbeit mit der Human Design Matrix geplant.

Für alle, die zu diesem Zeitpunkt dabei sein werden noch ein persönliches „Zuckerl“:

Wenn ihr mir vorweg euer Geburtsdatum – mit Uhrzeit und Ort – bekannt gebt, drucke ich euch eure Körpergrafik aus – und ihr könnt dann gleich mitschauen, was von dem, was ich erzählen werde – auch wirklich auf euch zutrifft.

Darüber hinaus kann ich im Anschluss daran auch gerne noch ein oder zwei persönliche Fragen zum eigenen Ausdruck beantworten.