Human Design Matrix & Aufstellungen

Wir überlegen schon seit einiger Zeit, wie wir diese beiden Welten verbinden können – und werden beim Tag der offenen Tür die Probe aufs Exempel machen:

HDM-Aufstellung

Erstmalig – aber voraussichtlich nicht einmalig. Erleben Sie die Unterschiede, die einen Unterschied machen.

Begreifen Sie ihre offenen und definierten Zentren – erkennen Sie, wie es sich anfühlt, wenn Zentren ganz anders wären als sie sind – und erleben Sie, wie Sie sich fühlen könnten, wenn Sie wirklich ihre ureigenste Veranlagung leben.

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements

ich sehe dich / mich

Ja – offenischtlich hab ich zu oft „Avatar“ geschaut 😉

Aber ist einfach ein grenzgenialer Film – und das, was mir am Besten gefallen hat – war und ist

„Ich sehe dich“

als Ausdruck dafür, dass das Gegenüber als das wahrgenommen wird, was es ist – und was es sein könnte, wenn es alles zulassen würde, was in ihr/ihm veranlagt ist.

Dazu passt auch ganz gut ein Zitat von Virginia Satir, welches ich heute mal wieder gelesen habe:

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

Den Rest des Beitrags lesen »

Lebe DEIN volles Potential – Vortrag

Einführung in die Arbeit mit der Human Design Matrix

Das Human Design System ist eine Weiterentwicklung von Astrologie und Kabbalah, sowie I-Ging und Chakrenlehre. Stimmt nicht, eigentlich ist es ganz was anderes – eine Mischung aus allen vieren, die viel mehr ergibt als die Summe der Einzelteile – und doch auch wieder ganz anders.

Kurz gesagt – als ich zum ersten Mal Kontakt mit dem Human Design System hatte war ich schlichtweg begeistert.

Es zeigte mir – mich – in meiner vollen Pracht – aber auch mit allen Schattenseiten, die mir zwar immer schon bewusst waren – aber noch nie so deutlich auf den Punkt gebracht wurden. Den Rest des Beitrags lesen »