Stress ist nicht gleich Stress

Anschliessend an das BurnOut-Thema möchte ich auch noch auf Stress eingehen – jetzt nicht die klassischen Unterscheidungen, wie Distress und was es da noch alles gibt – sondern subjektive Wahrnehmungen, mit denen ich vielleicht auch gar nicht allein bin – schaun ma mal.

Entsprechend der Human Design Matrix bin ich Generator / Umsertzerin mit 3 von 4 Motorzentren definiert, d.h. ich hab einiges an Kraft – und auch Reserven – um lange unbeschadet über die Runden zu kommen.

Und – ich bin dafür geschaffen, um zu tun und zu arbeiten.

Dann habe ich noch ein definiertes Wurzelzentrum, von daher sollte ich mir auch keinen Stress machen lassen – naja, mach mir eh selbst genug 😉

Aber war mir jetzt grad beim Schreiben übers BurnOut so richtig aufgefallen – und eben grad in Bezug auf den Verein hier – dass eben Stress und Stress nicht das Gleiche ist.

Bei unserer Generalversammlung im Jänner haben wir ja einen neuen Vorstand gewählt – und dabei kam auch meine Tochter mit an Bord – und da ist seither der „runing gag“ – sie macht mir Druck – sie macht mir Stress.

Schon – irgendwie – aber auf angenehme Art – sie fordert mich – wie auch die anderen im Team – wobei, sie fordern mich nicht wirklich – sondern es läuft irgendwie von selbst – und ich empfinde es nicht als Stress, sondern wie – endlich wieder im Fluss sein – es fliesst – und wir kommen auf tausende Ideen – und es ist ganz selbstverständlich, dass ich einfach wieder „Gas gebe“.

Wenn ich mich an das Ende des vorigen Jahres erinnere, da war irgendwie nachhaltig die Luft draussen – ich wollte und konnte nicht – und wenn dann die Frage auftauchte – wann stellst wieder was für den Verein online – dann wars einerseits für mich wie ein Vorwurf – und andererseits wurde ich – möglicherweise sogar grad deshalb – immer lust.loser.

Jetzt ist die abgestandene Luft draussen – und die Fenster sind weit offen – es zieht – aber ich bekomm keine Kopfschmerzen davon – sondern eher sowas wie ein Kribbeln in meinen Motorzentren – die sind durchgängig „angesprungen“ – und liefern endlich wieder die altbekannte Power.

Keine Ahnung, obs jetzt wirklich nur unser funktionales Penta ist – oder eben diese WahrNehmung und WetSchätzung, welche (wieder) zwischen den Mitgliedrn herrsct – es ist auf jeden Fall durchwegs angenehm und belebend.

Werbeanzeigen

Eine Antwort to “Stress ist nicht gleich Stress”

  1. Tweets that mention Stress ist nicht gleich Stress « Lebenselixier – Zentrum zur Harmonisierung von Körper & Geist & Seele -- Topsy.com Says:

    […] This post was mentioned on Twitter by ChrisTina Maywald, ChrisTina Maywald. ChrisTina Maywald said: Stress ist nicht gleich Stress: Anschliessend an das BurnOut-Thema möchte ich auch noch auf Stress eingehen – je… http://bit.ly/fEqwKS […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: