ich sehe dich / mich

Ja – offenischtlich hab ich zu oft „Avatar“ geschaut 😉

Aber ist einfach ein grenzgenialer Film – und das, was mir am Besten gefallen hat – war und ist

„Ich sehe dich“

als Ausdruck dafür, dass das Gegenüber als das wahrgenommen wird, was es ist – und was es sein könnte, wenn es alles zulassen würde, was in ihr/ihm veranlagt ist.

Dazu passt auch ganz gut ein Zitat von Virginia Satir, welches ich heute mal wieder gelesen habe:

„Ich glaube daran, dass das größte Geschenk, das ich von jemandem empfangen kann, ist, gesehen, gehört, verstanden und berührt zu werden.
Das größte Geschenk, das ich geben kann, ist, den anderen zu sehen, zu hören, zu verstehen und zu berühren. Wenn dies geschieht, entsteht Kontakt.“

Ok – bei mir gibt es das nicht als Geschenk – sondern als Angebot eines EinzelIntensivSeminares – bzw. es gibt unterschiedliche Varianten und Angebote dazu

Ich sehe mich

Als Tag für eine Person, wo ich (auf Wunsch in Kombination mit unserem göttlichstem aller Masseure) einen Tag zu ihrer ganz persönlichen Verfügung stehen

  • eine persönliche Analyse nach der Human Design Matrix
  • eine geführte Mediation zu einem von ihnen gewählten Thema
  • eine abschliessende ent.spannende eineinhalbstündige Massage

Ich sehe dich

als ähnliche Variante für Paare, welche an dieser ihrer aktuellen Beziehung noch etwas feilen wollen:

  • eine Partnerschaftsanalyse nach der Human Design Matrix
  • einige kleine Übungen und eine gemeinsame Mediation zur Vertiefung ihrer Beziehung
  • eine abschliessende ent.spannende eineinhalbstündige Massage
    abwechselnd dazu jeweils noch eine persönlichen Einzelanalyse

Die „kleine“ Varianten finden jeweils in Göttschach statt, bei den „großen“ Varianten inkl. Massage wird das in Kirchschlag in der Buckligen Welt abgehalten und da empfiehlt sich danach auch eine Übernachtung im Hotel Post Hönig.

Werbeanzeigen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: