Haut.Ausschlag

(M)Ein lebenslanges Thema – stimmt nicht ganz – es kommt und geht – und eigentlich erst seit etwas mehr als 15 Jahren – damals begann es mit Jucken am ganzen Körper, welches nach Bad und eincremen noch ärger wurde – letztendlich wurde Allergie gegen Perubalsam fest gestellt.

Soviel zur Schulmedizin – ich hab dann natürlich auch bei Louise L. Hay nachgeschlagen und dort gefunden:

Juckreiz:

Verlangen, das einem zuwider ist. Unbefriedigt, Reue.
Jucken, um hinaus oder fortzukommen

Naja, was soll ich sagen – Jahre später hatte ich meine 2. Scheidung – und ab dem Zeitpunkt war auch meine Allergie kein Thema mehr – obwohl ich die ganze Zeit nur mehr mit „Eubos“ gebadet und geduscht und mich gewaschen hatte. Ich dachte dann irgendwann erst ein halbes Jahr nach der Scheidung wieder dran – und beschloss – erledigt 😉

In meiner systemischen Ausbildung lernte ich dann auch, dass Hautirritationen oftmals damit zu tun haben, dass ein Elternteil der betroffenen Person eine frühere Beziehung „unschön“ beendet hat. Irgendwie kam ich dann auch drauf, dass dies auch für mich zutrifft – und auch für einige andere, die unter ähnlichen Problemen leiden.

Voriges Jahr im Herbst war es dann wieder so weit – extremer Juckreiz – verstärkt nach duschen/baden – und allergische Reaktionen auf jegliche Pflegeprodukte. Interessanterweise erklärte mir mein Arzt, dass dieser „Perubalsam“, gegen den ich allergisch bin – in keinen Kosmetikartikeln mehr drinnen sei seit einigen Jahren.

Interessant – und jetzt?

Letztendlich wurde es so arg, dass ich unter der Brust heftigen Ausschlag bekam, wo der Arzt ursprünglich meinte – Pilzinfektion. Witzig war nur, dass der Ausschlag über Nacht fast vollständig verschwunden war – also man sah noch die Hautrötung, aber die Bläschen waren vollständig verschwunden.

2 Tage später wiederholte sich das gleiche im Bereich der Leisten – und kurz drauf auf denInnenseiten der Oberschenkel – das ganze ging fast ein Monat – mit wechselnden Stellen – mit wechselnder Intensität – dazu wieder Louise L. Hay:

Hautausschlag (s. Nesselausschlag):

Irritiert wegen Verzögerungen. Kleinkindlicher Versuch, Aufmerksamkeit auf sich zu lenken

Hautblasen:

Widerstand, Mangel an emotionalem Schutz

Hautprobleme (s. Hautausschlag, Nesselausschlag, Psoriasis):

Furchtsamkeit, Angst. Alter, vergrabener Mist. Ich werde bedroht.

Nesselausschlag:

Kleine, versteckte Ängste. Macht aus einer Mücke einen Elefanten

Kurz vor Weihnachten eskalierte eine Situation, welche ich eigentlich nicht als irgendwie bedrohlich oder belastend empfunden hatte – ganz im Gegenteil – die Beziehung wurde nachhaltig und aprubt abgebrochen und beendet – und jetzt, rückblickend, fällt mir auf, dass auch meine Hautprobleme seither wieder verschwunden sind.

Passend dazu auch die Aussage meines Masseures, bei dem ich mich zum Jahreswechsel wieder mal hab verwöhnen lassen. Er meinte sinngemäss – ich habe früher nichts zugelassen – und da ich jetzt eben auch den Emotionen freien Lauf lasse – und auch andere Menschen wieder „an mich heran lasse“ – muss ich noch lernen, damit um zu gehen – und lernen, mich denen gegenüber ab zu grenzen, die mir nicht wirklich gut tun.

Wobei ich aber durch meine definierte Milz gemäß der Human Design Matrix aber eh irgend einen Mechanismus eingebaut habe, der mich seit einige Zeit dann immer wieder auf meinen Weg zurück bringt – auch, wenn ich mich mal irgendwo verirrt habe.

Achja – um nochmals auf die Ängste in Bezug auf Hautausschlag zu kommen – auch die wohnen in der Milz – von daher gehören sie zu mir – ich hab sie mir ausgesucht, um damit in dieser Inkarnation klar zu kommen – also werd ich das auch tun 😉

Louise L. Hay

Heile deinen Körper

Louise L. Hay, Heile deinen Körper

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: