SelbstErkenntnisse in Bezug auf Gesundheit

Ich möchte hiermit einen neuen Bereich eröffnen – hier geht es um Xundheit 😉

Nicht grundsätzlich und generell, sondern es geht um meine ureigensten Selbsterkenntnisse, die sowohl auf den Theorien von Louise L. Hay, als auch Thorwald Dethlefsen und Rüdiger Dahlke basieren.

Diese Kategorie soll niemanden dazu veranlassen, nicht zum Arzt zu gehen und sich durchchecken zu lassen – ganz im Gegenteil – es sind möglicherweise zusätzliche Denkanstösse, die den Heilungsprozess unterstützen können.

Vor allem sind sie eins – meine Erfahrungen und Erkenntnisse – wie schon erwähnt – ohne Anspruch auf Allgemeingültigkeit.

Den Rest des Beitrags lesen »

Werbeanzeigen

Samhain – Halloween – Allerheiligen

Der keltische Jahreskreis – und auch das Hexenjahr – beginnt eigentlich mit dem Fest vor der Wintersonnenwende – welches entweder

in der Nacht von 31. Oktober auf 1. November

statt findet oder

zum 11. Neumond des Kalenderjahres

BeDeutung:

Anfang und Ende – das Sterben des alten Jahres – und die Zeugung des neuen. Gleichzeitig auch eine Nacht, wo die Tore zu den Ahnen weit offen stehen und welche prädestiniert ist, um sich mit denen aus zu söhnen – oder einfach nur, ihrer zu gedenken.

Erklärung der Geschichte © Cesarel, 2008

Das 1. Fest im Jahreskreis ist Samhain. Den Rest des Beitrags lesen »