Die Human Design Matrix …..

….. wurde vor über 20 Jahren „entdeckt“ – man könnte es als eine Art Symbiose zwischen Astrologie, Kabbala, I-Ging und Chakrenlehre bezeichnen – aber eigentlich trifft es das nicht ganz.

Im deutschsprachigen Raum haben sich in den letzten Jahr(zehnt)en 2 große Strömungen ent.wickelt:

Human Design System© als Lehre des Begründers
PentaDesign® welches sich mit der Human Design Matrix auf Teambildung und Gruppenanalysen spezialisiert hat

Beides basiert auf der Human Design Matrix – ich persönlich hatte meine Ausbildung 2008 mit HDS begonnen, 2010 dann die Ausbildung zum PentaDesign-Coach abgeschlossen und werde im Laufe der nächsten Monate noch einige Zusatzmodule absolvieren.

Im Gegensatz zur klassischen Astrologie gehen wir bei der Arbeit mit der Human Design Matrix davon aus, dass zum Zeitpunkt der Geburt die „bewusste Persönlichkeit“ vollendet und abgeschlossen ist, das wird in den Auswertungen mit schwarzen Linien dargestellt:

Darüber hinaus gehen wir aber auch davon aus, dass ca. 88 (Sonnen)Tage vor der Geburt das „unbewusste Design“ fertig ist – dies wird rot eingezeichnet:

Und dann gibt es noch eine Symbiose von beiden Auswertungen – die sogenannte Körpergrafik oder Rave.Chart oder auch integriertes Chart:

integriertes Chart

Auch wir gehen davon aus, dass die Planetenkonstellationen zum Zeitpunkt der Geburt – bzw. eben 88 Sonnentage vorher – einen wesentlichen Einfluss auf die Befindlichkeit des Menschen haben.

Wir zeichnen diese Planetenkonstellationen dann in die sogenannten Tore (die entsprechen den 64 Hexagrammen des I-Ging) – das sind die Zahlen in den 9 geometrischen Formen.

Wenn jetzt 2 gegenüberliegende Tore definiert sind – bilden die dann einen Kanal.

Und sobald es einen Kanal gibt, sind auch die da dran hängenden geometrischen Figuren – die Zentren – farbig, sprich definiert. Alles, was weiß bleibt, ist „offen“ – und wird von der Umwelt beeinflusst – unbewusst.

Umwelt ist alles, was sich einige Zeit in der unmittelbaren Umgebung befindet – das können Partner.Innen und Familie sein – aber auch Arbeitskolleg.Innen – und natürlich auch etwaige Kunden.

weiterführende Infos

Das waren jetzt erste zusammenfassende Informationen auf Basis meines ureigendsten Chart – für weitere Infos empfehle ich

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: